Alles unter einem Dach*

Schon seit einiger Zeit ist zu erkennen, dass der Forster Wochenmarkt einen erheblichen Besucherverlust zu verzeichnen hat. Die Kaufkraft bleibt aus und für Händler wird es immer unattraktiver, einen Stand auf dem Markt zu betreiben. Zumal es auch mit einem erheblich Kostenaufwand verbunden ist. Nun gibt es aber Bestrebungen, den Markt neu zu beleben und das Areal darüber hinaus vielseitig nutzbar zu machen. 

Die Entscheidung, einen neuen Wochenmarkt für die Stadt zu bauen, ist laut einer Bürgerumfrage lange überfällig. Das alte Konzept eines solchen Marktes scheint nicht mehr zeitgemäß und auch nicht den Bedürfnissen der Bürger zu entsprechen. Wochenmärkte bieten viele Vorteile für die Gemeinschaft. Sie bieten eine Gelegenheit für lokale Bauern und Produzenten, ihre Produkte direkt an die Verbraucher zu verkaufen. Dies reduziert den Zwischenhandel und erhöht den Gewinn für die Produzenten. Zu den steigenden Kosten, die uns alle betreffen, ist das Wetter ein großer Knackpunkt, weshalb Besucher den Märkten fern bleiben. 

Die Verantwortlichen der Stadt haben sich nun entschlossen, einen neuen Standort zu etablieren und den Markt zu überdachen. Ein überdachter Wochenmarkt bietet den Vorteil, dass er bei schlechtem Wetter nicht abgesagt werden muss oder Kunden ausbleiben. Die Verbraucher können ihre Einkäufe auch bei Regen oder Schnee tätigen, was den Verkauf von Produkten auf dem Markt sicherstellt.

So könnte die Bebauung des neuen Marktes gestaltet sein

Ein weiterer Vorteil des neuen Gebäudes wird seine Vielseitigkeit sein. Da es auch für Feste, Versammlungen und Messen genutzt werden kann, bietet es der Gemeinschaft mehr Möglichkeiten, Veranstaltungen durchzuführen. Es gibt immer eine Nachfrage nach geeigneten Räumlichkeiten für verschiedene Arten von Veranstaltungen, und das neue Gebäude in Forst (Lausitz) wird dazu beitragen, diese Nachfrage zu befriedigen. 

Das Gebäude bietet die Möglichkeit, die Fläche bei Bedarf abzutrennen. Dies bedeutet, dass der Raum für kleinere Außenveranstaltungen genutzt werden kann, ohne dass ein großer leerer Raum entsteht. So weit wird der neue Markt nicht wegziehen, denn er wird auf der Freifläche hinter der Kirche entstehen. Nachdem der Festplatz hinter der Schwimmhalle fertiggestellt ist, können Freiluftveranstaltungen nun dort durchgeführt werden. Der neue Standort bleibt also zentral und für den Verbraucher leicht erreichbar. 

Entwurfsplanung zum Gebäude

Aus den Reihen der Händler ist zu hören, dass sie sich sehr auf den neuen Standort freuen. “Nun sind wir nicht mehr vom Wetter abhängig, wir können dann auch bei Regen unser komplettes Angebot zeigen, ohne es unter nassen Abdeckplanen zu verstecken.”

Insgesamt wird der neue überdachte Wochenmarkt in Forst (Lausitz) ein großer Gewinn für die Stadtgesellschaft sein. Er wird den Verkauf von lokalen Produkten unterstützen und der Gemeinschaft eine Vielzahl von Räumlichkeiten für verschiedene Arten von Veranstaltungen bieten. Es ist eine großartige Initiative und wird zweifellos von vielen Bürgerinnen und Bürgern begrüßt werden.


*Dieser Artikel ist frei erfunden und entspricht in keinem Punkt der Wahrheit. Das oben gezeigte Bild wurde durch künstliche Intelligenz erzeugt und der Text mit Hilfe eines Chat-Bot. FBN entbehrt sich jeder Haftung 

Leave a Reply